Die Investition in ein Palettenmagazin ist der direkte Weg zu mehr Wirtschaftlichkeit und Ergonomie.

8 gute Gründe für ein Palettenmagazin von H+D:

1. Effizienz und Ergonomie bei einfacher Funktion
Palettenmagazine sind frei stehende Geräte, die je nach Wahl halb- oder vollautomatisch bedient werden. Während im vollautomatischen Betrieb immer eine neue Leerpalette für den Mitarbeiter bereit steht, kann im manuellen Modus im Wechsel auf- und abgestapelt werden. Palettenspender sind eine enorme Arbeitserleichterung, da das Heben schwerer Paletten komplett entfällt. Verschleiß an Rücken, Schultern und Armen werden vermieden. Die Zu- und Abführung einer Palette erfolgt bequem per Hubwagen "von unten". 

2. Hohes Stapelvolumen
Palettenspender verarbeiten Stapelvolumen von 15 oder 24 Paletten, um auch große Palettenbewegungen zu bewältigen. Während für 15 Paletten lediglich Sicherheitsfotozellen im Einfahrbereich gefordert sind, wird bei 24 Paletten zusätzlich eine Schutzeinhausung notwendig. Sonderkonstruktionen für die Verarbeitung noch größerer Stapelvolumen oder von Duplex-Paletten sind ebenfalls möglich.

3. Große Flexibilität
Palettenspender gibt es für Europaletten, für die Normformate 1000 und 1200 x 1200 mm sowie für Chemie-Paletten, Alu-Paletten und Sonderabmessungen. Ebenfalls ist die Zuführung und Entnahme von gleichzeitig bis zu 5 Paletten möglich. Sie verwenden für den internen Palettentransport Rollwagen? Kein Problem - durch einen entsprechenden Unterbau können Paletten auch auf Rollwagen abgesetzt und von diesen entnommen werden. Für Anwendungen ohne Druckluft stehen rein elektrische Geräte zur Auswahl.

4. Ordnung im Lager
Palettenspender speichern Palettenstapel von 15 oder 24 Stück sauber und sortenrein. Das reduziert den Platzbedarf und schafft Überblick in Produktion und Versand. Stolperfallen durch an Säulen, Wänden oder Maschinen angelehnte Paletten oder "wilde" Palettenstapel gehören damit der Vergangenheit an. Zentral aufgestellt, ist das Gerät für alle Mitarbeitenden gut zugänglich.

5. Kein Palettenbruch - keine Verletzungen
Palettenmagazine sorgen für einen schonenden Umgang mit Paletten. 4 Hebebolzen greifen eine Palette großflächig und gleichmäßig und setzen sie sanft auf dem Boden ab oder stapeln sie auf. Die Position der Hebebolzen lässt sich auf den optimalen Paletten-Schwerpunkt anpassen. Durchbiegungen oder Verformungen von Paletten sind ausgeschlossen. Weiterhin sind durch den Einsatz von Palettenspendern Verletzungsgefahren für Mitarbeiter durch wegstehende Nägel, Holzspreißel und Stürze ausgeschlossen.

6. Außergewöhnlicher Qualitäts- und Sicherheitsstandard
H+D-Palettenmagazine sind Qualitätsprodukte. Neben einer absoluten robusten Stahlschweißkonstruktion in praxisbewährtem Design werden ausschließlich ausgereifte Produkte im Bereich Elektrik und Pneumatik eingesetzt. Neben einer Siemens SPS S7-1200 und Festo-Pneumatik kommen als sicherheitsrelevante Bausteine Lichtschrankenvorhänge und Sensoren von Sick zum Einsatz.

7. Umfangreiches Zubehör
Obwohl Palettenspender in der Praxis meist bei Europaletten zum Einsatz kommen, werden alle Geräte auch in Ihrem Wunschmaß gefertigt. Weiterhin können Palettenmagazine in Ihrer Firmenfarbe lackiert und mit einem Max- und Min-Melder ausgestattet werden. Über eine optionale I/O-Box ist ebenfalls die Auswertung von Stapelzyklen, aktuellen Stapelhöhen, Störmeldungen und Maschinenzuständen für die Integration in eine Industrie 4.0-Umgebung möglich.

8. Einfache Integration in eine Palettenfördertechnik
Die automatische Zuführung von Leerpaletten über Paletten-Rollenbahnen z.B. an einen Roboter-Palettierplatz ist problemlos realisierbar. Das Palettenmagazin wird dabei über die Rollenbahn gesetzt. Der Palettenfluss wird dann inline oder in 90°-Richtung dargestellt, d.h. die Bestückung des Palettenmagazins mit Leerpaletten erfolgt von vorne, die Entnahme rückseitig oder seitlich. Die Einbindung in die Steuerungs- und Sicherheitstechnik des Gesamtkonzepts ist vorbereitet und kann an das Anlagenlayout angepasst werden.


 

Lieferprogramm Palettenmagazine

Palettenmagazin Universal 15
Palettenmagazin Universal 15 »

Auf- und Abstapeln von bis zu 15 Paletten

mehr erfahren

Palettenmagazin Universal 24
Palettenmagazin Universal 24 »

Auf- und Abstapeln von bis zu 24 Paletten

mehr erfahren

Palettenmagazin Flex 16
Palettenmagazin Flex 16 »

Auf- und Abstapeln von 1 - 5 Paletten bis 16 Paletten hoch

mehr erfahren

Palettenmagazin Flex 24
Palettenmagazin Flex 24 »

Auf- und Abstapeln von 1 - 5 Paletten bis 24 Paletten hoch

mehr erfahren

Palettenmagazin Elektro
Palettenmagazin Elektro »

Auf- und Abstapeln von Paletten ohne Druckluft

mehr erfahren

Palettenmagazin LONG
Palettenmagazin LONG 15 »

Auf- und Abstapeln von Sonder-Paletten

mehr erfahren

Palettenmagazin für Rollwagen
Palettenmagazin für Rollwagen »

Palettenmagazin mit Unterbau für Rollwagen

mehr erfahren

Palettenmagazin Edelstahl 15
Palettenmagazin Edelstahl 15 »

Ausführung in Edelstahl für die Medizin-, Pharma-, Nahrungsmittelbranche

mehr erfahren

Palettenmagazine mit Fördertechnik
Palettenmagazine mit Fördertechnik »

Einfache Integration in automatische Prozessabläufe

mehr erfahren

Palettenwechsler, Palettenstapler
Palettenwechsler / Palettenstapler »

Schneller Palettentausch ohne Wartezeit und Rangieren

mehr erfahren


 

Weshalb ein Palettenspender auch für Ihr Unternehmen sinnvoll ist

  • Schlanke Arbeitsabläufe: Ihre Paletten stehen dort, wo sie stehen sollen - ordentlich und bis zu 24 Paletten hoch gestapelt.

  • Weniger Krankenstand: Verletzungen an Rücken, Armen und Händen durch das Heben schwerer Paletten werden vermieden.

  • Staplerfreie Warenlogistik: Einfaches Palettenhandling per Hubwagen für staplerfreie Zonen.


  • Platzersparnis: Die hohe Stapelbildung bis 24 Paletten reduziert die benötigte Palettenstellfläche erheblich.

  • Mitarbeitermotivation: Ihre Logistikkräfte schätzen die Arbeitserleichterung. So erreichen Sie mit einfachen Mitteln einen echten Motivationsschub.

  • Schonendes Palettenhandling: Die einfache Zuführung und Entnahme der Paletten "von unten" erfolgt per Handhubwagen. Paletten werden nicht mehr geworfen.

Wir bauen Palettenspender auch für besondere Anwendungen

Palettenspender für Rollwagen

Nicht immer werden Paletten mit einem Hubwagen oder einer Ameise transportiert. Auch Rollwagen kommen in staplerfreien Zonen oder in Unternehmen mit Kanban-Kreisläufen häufig zum Einsatz. Für diese Anwendung haben wir einen modularen Unterbau für Palettenmagazine konstruiert, der auf Ihren individuellen Rollwagen-Typ angepasst wird. Eine Palette kann somit direkt auf dem Rollwagen abgesetzt oder von diesem aufgenommen und aufgestapelt werden.

Viele weitere Anwendungen sind möglich:

  • Integration des Magazins in eine Palettenrollbahn
  • Gleichzeitige Entnahme und Zuführung von bis zu 5 Paletten gleichzeitig
  • Verarbeitung von Langpaletten bis 2000 mm
  • Verarbeitung von Kunststoff- und Inka-Paletten
  • Einsatz in Hygienebereichen
  • Einsatz in Bereichen ohne Druckluftanschluss

 


 

Palettenmagazine gehören heute zur Grundausstattung jeder Wareneingangs- und Ausgangslogistik

Wenn Sie ein Palettenmagazin bzw. einen Palettenspender mit einfacher und sicherer Funktion für Europaletten oder andere Formate erwerben möchten, dann kontaktieren Sie uns. Gerne vereinbaren wir eine Teststellung in Ihrem Unternehmen! Oder Sie besuchen unsere Ausstellungsräume, um das ganze Spektrum an Verpackungsmaschinen anzuschauen, anzufassen und zu testen.

Fragen rund um Palettenmagazine (Palettenspender)

Was kostet ein Palettenmagazin?

Palettenmagazine gibt es schon für ca. € 7.325. Dafür erhält man einen robusten Palettenspender mit einer Kapazität von 15 Paletten, Sicherheitslichtschranken im Einlauf inklusive. Das Gerät kann im Hand- oder im Automatikbetrieb gefahren werden. Im Automatikbetrieb "Aufstapeln" wird eine unten zugeführte Palette automatisch aufgestapelt. Im Automatikbetrieb "Abstapeln" wird bei Palettenentnahme eine neue Palette automatisch abgesetzt. Das Magazin kann von Hand einfach auf verschiedenen Palettenbreiten umgestellt werden. Bauseits werden Druckluft (6 bar) und Strom (230 V) benötigt.


Wieviel Paletten passen in einen Palettenspender?

Standardmäßig haben Palettenmagazine eine Kapazität von 15 Paletten. Für diese Stapelhöhe braucht man gemäß der Vorgaben der Berufsgenossenschaft nicht zwingend einen zusätzlichen Schutzzaun. Für Unternehmen mit hohem Palettendurchsatz gibt es Palettenspender bis 25 Paletten Stapelhöhe. Ein Max-Melder gibt hier Signal, wenn die zulässige Palettenanzahl erreicht ist. Auf Wunsch sind auch Palettenmagazine mit einer Kapazität von 40 Paletten möglich.

Palettenmagazin für 15 Paletten
Palettenmagazin für 24 Paletten
Palettenspender in Edelstahl
Palettenmagazin für Rollwagen

Wo kann man Palettenspender kaufen?

Beim Kauf eines Palettenspenders sollten Sie sich für ein hochwertiges, wartungsarmes und prozesssicheres Gerät entscheiden. Nur dann haben Sie eine wirtschaftliche sinnvolle Investition getätigt. Kaufen können Sie Palettenmagazine direkt bei H+D. Anruf genügt. Gerne unterbreiten wir für Ihre Palettengrößen das passende Angebot. Alternativ können Sie bequem online über verpacken.de bestellen. Die Lieferung erfolgt - wie viele andere unserer Verpackungsmaschinen - steckerfertig. Und unser deutschlandweites Servicenetz ist Garant für lebenslange Freude.


Wann macht ein Palettenspender Sinn?

Ein Palettenspender bringt wirtschaftliche und ergonomische Vorteile. Er ist eine enorme Arbeitserleichterung, da das körperlich anstrengene Heben von Paletten entfällt. Die Palettenzuführung und -entnahme erfolgen bequem von unten. Der Spender beugt Unfällen vor und vermeidet Palettenbruch. Ebenfalls sind Palettenmagazine für klare Warenflüsse und Ordnung im Lager unentbehrlich. Sie rechnen sich schon ab einem Durchsatz von 10 Paletten pro Tag.

Seit 1803: Deutschlands ältester Spezialist für Verpackungsmaschinen und Verpackungstechnik
Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?
Dann rufen Sie uns an unter

oder schreiben Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular.
 * Geben Sie bitte entweder Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie kontaktieren können.
Noch Zeichen
1 Bitte beachten Sie, dass im Mitteilungsfeld keine Hyperlinks (http: / https: / ftp: / www.) zugelassen sind.

Hinweise zum Datenschutz:
Ihre eingegebenen Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übertragen und automatisch gespeichert. Die gespeicherten Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.