Maschinelles Verpacken

So verpacken Sie schneller und wirtschaftlicher.

Damit Ihre Versandabteilung Schritt für Schritt mit Ihrem Wachstum mithält, haben wir unser gesamtes Produktprogramm an Verpackungsmaschinen modular aufgebaut. Mit diesem einzigartigen Systembaukasten ist die Erweiterung einer bestehenden Verpackungsanlage um zusätzliche Packplätze oder die Integration einer vollautomatischen Umreifungsmaschine auch nach Jahren problemlos möglich.

Mit Verpackungsmaschinen den Versandprozess beschleunigen

Fotos anklicken und zoomen

Maschinelles Verpacken mit einem vollautomatischen Kartonaufricher

Maschinelles Verpacken mit einem vollautomatischen Kartonaufricher.

Kartonverschließer und Umreifungsmaschinen erhöhen die Packleistung um mehr als 50 %

Kartonverschließer und Umreifer erhöhen die Packleistung um 50 %.

Körperliche Entlastung durch Hubtische und Vakuum-Schlauchheber

Körperliche Entlastung durch Hubtische und Vakuum-Schlauchheber.

Ergonomische Doppel-Packplätze in Inline-Anordnung

Ergonomische Doppel-Packplätze in Inline-Anordnung.


 

Vom "Muskelprotz" zum "Brainworker": die neuen Anforderungen an Packkräfte

Die Arbeit in der Versandlogistik hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Durch die zunehmende Digitalisierung sind heute mehr kontrollierende und IT-basierte Tätigkeiten notwendig. Dadurch nimmt die Komplexität der zu leistenden Aufgaben zu. Scannen, Wiegen, Prüfen, Begleitdokumente und Frachtpapiere erstellen - all das bestimmt mehr den Tagesablauf einer Packkraft, als die körperliche Versandtätigkeit. Aus diesem Grund ist die Unterstützung durch maschinelles Verpacken wichtig. Sie gibt dem Mitarbeitenden den nötigen Freiraum, sein Order Processing effizient und fehlerfrei durchzuführen. Zusätzlich entlastet ihn die maschinelle Unterstützung von körperlich schwerer Arbeit. Kartonaufrichter, Kartonverschließer, Umreifungsmaschinen und  höhenverstellbare Packtische sind nur einige Beispiele, wie ein moderner Packplatz gestaltet werden kann.

 

Wegezeiten und körperliche Belastung vermeiden - Mitarbeiter entlasten

Effizientes Arbeiten ist die Basis für wirtschaftlichen Erfolg. Nur mit schlanken Strukturen können Unternehmen auf Dauer auskömmlich bestehen. Für die Verpackungslogistik bedeutet dies, jeden einzelnen Schritt beim Verpacken unter die Lupe zu nehmen und auf seine Effizienz zu prüfen. Dabei geht es nicht darum, Mitarbeitende zu höherer Leistung anzutreiben - im Gegenteil: die Packkraft soll durch maschinelle Unterstützung und einen ergonomischen Arbeitsplatz in der Lage versetzt werden, bequem und effizient zu arbeiten. Im Fokus stehen daher die Reduzierung von Wegezeiten und von körperlichen Belastungen. Lasten zu heben, sich für Leerkartons zu bücken oder beim Einbringen von Ware in den Karton Schultern, Arme und Rumpf zu strapazieren, sind vermeidbare Tätigkeiten. Diese können unkompliziert von Verpackungsmaschinen übernommen werden.

Die ersten Schritte in Richtung machinelles Verpacken:

Mittels einem auf Ihre speziellen Anforderungen zugeschnittenen Programm an Verpackungsmaschinen eliminieren wir kritische Bereiche bei Ihren Packprozessen und schaffen schlanke und ergonomische Versandstrukturen. Unsere Fachberater stehen für eine unverbindliche Effizienzanalyse zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter Tel.: 08323 96600 oder senden eine Mail an info@hagenauer-denk.de.

Praxisbeispiel:

1.000 Kartons pro Tag auf nur 75 qm verpacken: das schafft man nur den kompakten E+-Packplätzen von H+D. In nachstehend gezeigter Verpackungsanlage führen 3 Packplätze ihre Kartons einer Kartonverschließmaschine mit Klebebandverschluss zu. Ein separater 4. Packplatz dient als Sonderpackplatz für Großkartons. Jeder Packplatz ist mit einem halbautomatischen Kartonaufrichter, integrierter Waage sowie Ablagebords für Monitore, Scanner, Drucker und Kartons ausgerüstet. Fertige Kartons werden am Ende der Verpackungslinie mit einer Umreifungsmaschine zusätzlich umreift. Wie eine solche kompakte Anlage in der Praxis funktioniert, sehen Sie in nachstehendem Beispielvideo.


Maschinelles Verpacken bei großen Versandvolumen mit dem H+D E+-Packplatz® - eine echte Entlastung Ihrer Mitarbeitenden.

H+D E+-Packplatz®: das Platzwunder
Logistikflächen sind teuer und selten im Überfluss vorhanden. Wer bei steigendem Versandvolumen in immer mehr manuelle Packtische investiert, stößt irgendwann an seine räumlichen Grenzen. Verpackungsmaschinen bringen neben dem Gewinn an Effizienz und körperlicher Entlastung auch eine enorme Platzersparnis.
Seit 1803: Deutschlands ältester Spezialist für Verpackungsmaschinen und Verpackungstechnik
Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?
Dann rufen Sie uns an unter

oder schreiben Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular.
 * Geben Sie bitte entweder Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie kontaktieren können.
Noch Zeichen
1 Bitte beachten Sie, dass im Mitteilungsfeld keine Hyperlinks (http: / https: / ftp: / www.) zugelassen sind.

Hinweise zum Datenschutz:
Ihre eingegebenen Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übertragen und automatisch gespeichert. Die gespeicherten Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.